Lymphdrainage und ihre Anwendung

Bei Vorliegen einer med. Indikation erhalten Sie die gleichen Leistungen in der Haut- und Laserpraxis Dr. Steinmann zu Lasten der Privatkassen.

Schon frühzeitig erkannte man die Bedeutung des Lymphgefäßsystems, als lebenswichtiges, nicht zu ersetzendes Flüssigkeitssystem, in dem alle Körperorgane untrennbar miteinander verbunden sind. Seine Hauptaufgabe ist der Transport lebenswichtiger Baustoffe zu den Zellen im Gewebe sowie der Abtransport von Abfallstoffen aus dem Gewebe.

Die kosmetische manuelle Lymphdrainage ist überall dort angezeigt, wo sich Lymphflüssigkeit in Folge mangelnder Bewegung staut und Ödeme bilden. Zum Beispiel bei Rosacea, Couperose, Schwellung der Augen oder des kompletten Gesichts ist eine Lymphdrainagebehandlung die entscheidende Therapieform für Areale im Gesicht.

Die zu erzielenden Erfolge von Entschlackung, Endstauung, Stoffwechsel-anregung sowie die begünstigende Wirkung auf alle Organfunktionen, einschließlich des Nervensystems sind wissenschaftlich nachgewiesen.
Bei stark ausgeprägten Symptomen des Lymphgefäßsystems ist eine 30-minütige Manuelle Lymphdrainage des Gesichts 2x in der Woche über einen Zeitraum von 6 Wochen, danach spätestens alle 2 Wochen empfohlen.

Behandlungsverlauf:

Manuelle Lymphdrainage Gesicht   

- Reinigung
- Manuelle Lymphdrainage
- Tagespflege
  Behandlungsdauer: ca. 30 min

Lymphdrainagebehandlung     

- Reinigung
- Peeling
- Tiefenreinigung
- Manuelle Lymphdrainage
- Tagespflege und Make up
  Behandlungsdauer: ca. 60 min